Mitteilung 2021/10 – Opernabend

SARS-CoV-2-Hygiene-und Schutzmaßnahmen
für den Opernabend am 02. Juli 2021

(Auszug der wesentlichen Punkte aus dem aktuellen Hygienekonzept)

Für das Betreten der Quenstedt Aula und den Besuch des Opernabends sind im Interesse des Gesundheitsschutzes für alle Beteiligten nachstehende Regeln verbindlich zu beachten, die Bestandteil der Genehmigung zur Durchführung der Veranstaltung sind:

Zutritt unabhängig vom Alter nur mit einem der „3G’s“:

o getestet: tagesaktueller negativer SARS-CoV-2-Schnelltestnachweis
o geimpft: vollständiger Impfschutz seit mindestens 14 Tagen
o genesen: positives PCR-Testergebnis mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate alt

Das Betreten des Veranstaltungsraums ist nur möglich, wenn der SARS-CoV-2-Fragebogen ausgefüllt und unterschrieben am Eingang abgegeben wird. Bitte den Fragebogen möglichst bereits zu Hause ausfüllen, um am Eingang
Warteschlangen zu vermeiden.

Der Aufenthalt im Veranstaltungsraum wird am Eingang in einer Liste erfasst.
Unmittelbar vor dem Betreten des Veranstaltungsraums sind die Hände zu
desinfizieren.

Bitte die allgemeinen Hygieneregeln einhalten (keine körperlichen Begrüßungsrituale, Niesen/Husten in die Armbeuge).

Im Gebäude ist ein Mindestabstand zwischen allen Personen von mindestens
1,5m konsequent einzuhalten und bis zur Einnahme und bei Verlassen des
Platzes im Veranstaltungsraum eine Mund-Nasen-Schutzmaske mitzuführen.

Toiletten mit Waschbecken und Einmalhandtüchern stehen zur Verfügung.


Unser gemeinsames Ziel: Die Quenstedt-Aula bleibt eine SARS-CoV-2-freie Zone!

Mitteilung 2021/09 – Liedersingen unter der Linde

Liedersingen unter der Talheimer Linde

Die Bürgerstiftung Mössingen und der Talheimer Treff laden alle Talheimerinnen und Talheimer, natürlich auch alle Mössingerinnen und Mössinger und Öschingerinnen und Öschinger ins schöne und gastfreundliche Talheim zum Singen von bekannten Weisen und altem Liedgut herzlich ein.

Das Liedersingen unter der hoffentlich blühenden Linde mit dem Bänkle der Bürgerstiftung Mössingen beginnt am 24. Juni um 19.00 Uhr unter der musikalischen Leitung von Christoff Herrmann. Er wird auch mit Texten und Gedichten von Sebastian Blau begeistern.

Nach dem Motto von Johann Gottfried Seume: „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,
böse Menschen haben keine Lieder“ freuen wir uns auf eine vielstimmige Sangesschar.

Gemeinsam mit dem Talheimer Treff freuen wir uns von der Bürgerstiftung Mössingen auf viele Sängerinnen und Sänger zu diesem zweiten Liedersingen unter der Linde in Talheim.

Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen. Eine eventuell notwendige Absage veröffentlichen wir kurzfristig am Veranstaltungstag.

Mitteilung 2021/08 – Opernabend

Opernabend

Grandi Emozioni“ bereiteten die Arien aus Opern und Operetten dem begeisterten Publikum unseres ersten Opernabends im Februar des letzten Jahres. Nach nun fast anderthalb Jahren Corona-Beschränkungen freuen wir uns deshalb sehr auf das Konzert der Studierenden der Gesangsklasse von Frau Professor Ulrike Sonntag von der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst am 02. Juli 2021 in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums.

 

Ein unterhaltsames, vielfarbiges Programm aus Oper und Operette, mal heiter, mal ernst, so bunt wie das Leben erwartet Sie. Zu erleben sind Kompositionen von Haydn, Mozart, Verdi, Puccini, Strauss und anderes mehr.

Die jungen Sänger und Sängerinnen kommen aus aller Herren Länder: Lettland, Polen, Indien, Australien, China und Deutschland. Durch den Abend führt Frau Prof. Ulrike Sonntag, die, nach einer internationalen Karriere als Konzert- und Opernsängerin, nun ihr großes Wissen an die junge Generation weitergibt. Einem größeren Publikum wurde sie vor allem bekannt durch die legendäre Freischütz Inszenierung von Loriot in Ludwigsburg, in der sie sowohl sängerisch als auch darstellerisch als Ännchen brillierte.

Doriana Tchakarova, die Klavierbegleiterin der Studierenden, ist als Pianistin und Pädagogin international bekannt und erfolgreich.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von ca. 100 Personen je Veranstaltung freuen sich die Sängerinnen und Sänger darauf mit zwei Konzerten vielen Menschen eine musikalische Freude bereiten zu können.

Das erste Konzert beginnt um 17.00 Uhr, das zweite Konzert um 19.00 Uhr, beide Konzerte dauern jeweils ca. eine Stunde. Eine Pause mit Bewirtung und Getränken wird es leider wegen der bestehenden Corona-Regeln noch nicht geben können. Ferner sind wir weiterhin an die bestehenden Verordnungen gebunden, wir dürfen nur Gäste begrüßen, die zu der Gruppe der „Geimpften – Genesenen – Getesteten“ gehören.

Die Bürgerstiftung Mössingen möchte mit dem freien Eintritt zu diesen beiden Konzerten unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern nach einer langen entbehrungsreichen Kulturzeit eine Freude machen. Wenn es Ihnen gefallen hat und sie mit Ihrer Spende zur Deckung unserer Kosten beitragen möchten, bedanken wir uns bereits im Voraus.

­

Mitteilung 2020/12

XMAS – Glühen 2020:
Leider müssen wir diese für den 18.12.2020 geplante Veranstaltung absagen – Covid19 hat unsere Pläne durchkreuzt.
Bürgerauto:
Nachdem im November der Betrieb des Bürgerautos wegen des Covid19-bedingten Lockdowns eingestellt werden musste, wird auch im Dezember kein Fahrbetrieb mit dem Bürgerauto möglich sein.
Wir bedauern dies natürlich sehr. Sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird, werden wir das an dieser Stelle und auch im Amtsblatt melden.

Opernabend in der Quenstedt-Aula

GRANDI EMOZIONI

Ja, es waren große Emotionen, die die Sängerinnen und Sänger der Musikhochschule Stuttgart unter der Leitung von Frau Prof. Ulrike Sonntag am Abend des 21. Februar 2020 in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums mit ihren Arien aus Opern und Operetten bei den Zuhörern hervorriefen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Prof. Ulrike Sonntag führte in jedes Musikstück mit einer Beschreibung der Handlung der dazugehörigen Oper bzw. Operette ein und nahm so die Zuhörer mit in die Welt der klassischen Musik.
Frau Doriana Tchakarova am Klavier, als Pianistin und Pädagogin international bekannt und erfolgreich, begleitete alle Stücke mit virtuosem Spiel und trug mit ihrer großen musikalischen Leistung maßgebliches zum Gelingen des Abends bei.

Die fünf Sängerinnen und die drei Sänger boten eine breite Palette von Arien aus Opern und Operetten von Rossini, Mozart, Bellini, Wagner, Verdi, Richard und Johann Strauß, von Weber, Bizet, Zeller, Millöcker, Dostal, und Lehár.
Sehr schnell sprühten die Funken der Begeisterung zwischen dem Publikum und den Künst-lern, deren Freude am musikalischen Vortrag bis zur abschließenden gemeinsamen Zugabe aus Verdis „La Traviata“ für alle spürbar war.

Ein begeistertes Publikum verabschiedete die Künstler mit großem Applaus und stehenden Ovationen. Die BürgerStiftung Mössingen freut sich über diesen gelungenen Abend der klassischen Musik und wird dem vielfachen Wunsch unserer Gäste und auch der Künstler auf ein Widersehen im nächsten Jahr sehr gerne nachkommen und den Abend der Oper und Ope-rette als festen Bestandteil in das Programm der BürgerStiftung Mössingen aufnehmen.

Dîner en blanc 2020

Liebe Freunde, Gäste und Interessierte des Dîner en blanc der BürgerStiftung Mössingen.

In diesem Jahr werden wir unser Fest in Weiß, wegen der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen nicht wie gewohnt feiern können.

Das ansprechende Flair und die ungezwungenen Atmosphäre des gemein-samen Feierns, lässt sich mit den notwendigen Abstands- und Vorsorge-maßnahmen nicht umsetzen.

So können wir der Idee der Veranstaltung in diesem Jahr nicht gerecht werden. Daher haben wir uns entschieden mit dem Dîner en blanc in diesem Jahr zu pausieren!

Kommen Sie alle gut und gesund durch diese unruhige Zeiten und freuen wir uns dann gemeinsam auf die Veranstaltung im nächsten Jahr!

À bientôt et en bonne santé

Ursel Pfeiffer & Julia Härtner
Projektleitung Dîner en blanc der ürgerStiftung Mössingen

Stadtrundfahrt 2020

Unter der Überschrift „Wissenswertes über Mössingen und die Teilorte“ soll die Stadtrundfahrt 2020

im Oktober stattfinden. 

Die Fahrt geht mit dem Bus ca. zwei Stunden durch Mössingen und alle Teilorte. Hans Müller zeigt Ihnen die Geschichte, die Sehenswürdigkeiten und die Geheimnisse. Sie entdecken die ganze Vielfalt unserer Heimatstadt Mössingen, Belsen, Talheim und Öschingen

Wir werden den Veranstaltungstermin rechtzeitig bekannt geben und Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte in Form des hier hinterlegten Gutscheins an:

Hans Müller – Wirkerweg 1 – 72116 Mössingen
Telefon: 07473 / 8790 oder 0171 / 889 45 85
E-Mail: h.mueller@bürgerstiftung-mössingen.de

XMAS-Glühen 2019 auf dem Löwensteinplatz

Ein vorweihnachtliches Erlebnis für Jung und Alt

war das XMAS-Glühen der Bürgerstiftung Mössingen und des Café Pausa am 20. Dezember von 17.00 bis 23.00 Uhr auf dem Löwensteinplatz.

XMAS-Glühen

Ab 17.00 Uhr füllte sich der Löwensteinplatz mit einer großen Zahl von Gästen, die sich zuerst auf dem Platz und nach dem einsetzenden Regen im Café Pausa und in den Räumen des Streuobstparadieses angeregt unterhielten. Bei Glühwein, Glühmost und alkoholfreiem Punsch von der Outdoorbar und dem reichhaltigen Angebot des Café Pausa trafen sich Freunde, Nachbarn, neue und alte Bekannte.

Verköstigt wurden sie mit regionalen Angeboten wie Burger, Wildschweinwürstchen vom Grill, Kürbissuppen und wer einen süßen Zahn mitbrachte, konnte sich an den Kuchen erfreuen.

 

 

Der Spielplatz für Kinder in den oberen Räumen gefiel den Jüngsten. Nicht nur das Vorlesen weihnachtlicher Geschichten, sondern auch die Spiele mit und unter den Bäumen bereiteten den Kindern sichtlich viel Vergnügen.

 

Auch bei Regen kann es im Freien schön sein!

Auch der einsetzende Regen konnte einige nicht davon abhalten, das vorweihnachtliche Ambiente im Freien zu genießen.

So stimmten sich geschätzt 500 Mössingerinnen und Mössinger und Gäste aus den umliegenden Gemeinden gemeinsam auf die kommende Weihnachtszeit ein.

Gegen 23.00 Uhr klang das gesellige Beisammensein langsam aus und die Organisatoren Julia Härtner, Juliane Mezger, Ursula Pfeiffer und Sandra Speider freuten sich gemeinsam mit dem Team des Café Pausa über ein gelungenes Fest.

 

Mehr Eindrücke vom XMAS-Glühen 2019 sehen Sie in der Gallerie