Zukunft vererben – Sinn stiften

 

Unter diesem Titel informieren die Bürgerstiftungen Mössingen, Gomaringen und Dußlingen gemeinsam mit einer Broschüre über alle Aspekte des Vererbens. Die drei Bürgerstiftungen haben dieses gemeinsame Projekt gestartet, das aufbaut auf einer Broschüre, die die Bürgerstiftung Dußlingen vor vier Jahren mit dem Titel „Zukunft vererben – Sinn stiften“ aufgelegt und verteilt hat.

Bürgerstiftungen können im Sinne ihrer Satzung Gutes tun, wenn Geld dafür vorhanden ist. Obwohl die Bürgerstiftung Mössingen nun über fünf Jahre alt ist, bekam sie bisher noch nie finanzielle Zuwendungen oder gar eine Immobilie aus einer Erbschaft. Bürgerstiftungen in größeren Städten erhalten laufend solche Zuwendungen, warum also nicht auch in Mössingen aus vorhandenem Vermögen einen Sinn stiften, der der Gesellschaft zugutekommt.

zum Projekt

Neue Bücherzelle in Bästenhardt

Die Bücherzelle in Bästenhardt ist eröffnet

Seit Freitag, 12.11.2021 um vier Uhr können die Bürgerinnen und Bürger von Bästenhardt über die Bücherzelle bei der Filiale der VR Bank ihren Lesehunger stillen.

In einer kleinen Feier eröffneten Rainer Hummel (Stiftungsratsvorsitzender Bürgerstiftung) Rüdiger Hampp (Vorsitzender der Bürger für Bästenhardt) und Dieter Neth (Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung) mit der Entfernung der Kette die Bücherzelle.

Bücherzelle Damit es immer ein reines Lesevergnügen bleiben wird, teilen sich die Bürgerstiftung Mössingen und die Bürger für Bästenhardt zukünftig die Betreuung der Bücherzelle. Jeder kann Bücher aus der Bücherzelle entnehmen, sie behalten oder auch wieder zurückbringen. Sofern Platz in der Bücherzelle ist, können Bücher eingestellt werden. Die Betreuung der Bücherzelle wird dafür sorgen, dass die Bücherzelle immer ein aufgeräumtes Bild abgibt. Die Bitte an die Benutzer ist, die Bücherzelle so zu nutzen, dass auch alle Bürgerinnen und Bürger eine dauerhafte Freude daran haben.

Dieter Neth bedankte sich bei allen Unterstützern und Helfern des Auf- und Ausbaus der Bücherzelle, der Stadt Mössingen, vertreten durch Herrn Bürgermeister Gönner, der Firma Falko Steinhilber, Herrn Schneider von der VR Bank, der Firma Schlosserei Dieter Wagner und auch Hartmut Mezger samt seinem Sohn.

Ein ganz herzlicher Dank der Bürgerstiftung Mössingen geht an die Sponsoren der Bücherzelle. Die VR Bank Tübingen unterstützte die Bücherzelle mit dem Betrag von 500 EUR. Den symbolischen Scheck überreichte Frau Brunner von der VR-Bank Bästenhardt. Die Firma Schauber Elektrotechnik stiftete die PV-Anlage, mit der die Bücherzelle umweltfreundlich Tag und Nacht beleuchtet wird.

Wir wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern viel Freude beim Lesen

Bästenhardt – Die neue Bücherzelle

Bästenhardt – Die neue Bücherzelle

Was lange währt…. – Die neue Bücherzelle der Bürgerstiftung Mössingen bei der Filiale der VR Bank Tübingen in Bästenhardt ist bald fertig und wird mit einem kleinen Festakt eröffnet.

Gemeinsam mit den Bürgern für Bästenhardt werden wir diese Bücherzelle zukünftig betreiben und freuen uns darauf, den Bürgerinnen und Bürgern von Bästenhardt immer genügend Lesestoff zur Verfügung stellen zu können.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger von Bästenhardt herzlich ein, mit uns am 12.11.2021 ab 16.00 Uhr die neue Bücherzelle ihrer Bestimmung zu übergeben.

Mitteilung 2021/14: Aufbau neuer Bücherzellen

Bücherzellen Bahnhofstraße und Bästenhardt

Im Zuge der Innenstadtsanierung entsteht in der Bahnhofstraße am bekannten Standort einen neu Bücherzelle.

Die Bücherzelle Bästenhardt wird in den nächsten Wochen aufgebaut und steht dann unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Bästenhardt mit einem großen Büchersortiment zur Verfügung.

Den Zeitpunkt der Einweihung werden wir in der Presse und im Amtsblatt veröffentlichen.

D`Lichtstub

In unserer Lichtstub‘ können sich Interessierte mit ihrer Handarbeit, ihren Häkel-, Strick- oder sonstigen Arbeiten ungezwungen treffen. Sowohl Handarbeitsanfängerinnen als auch erfahrene Werklerinnen sind herzlich willkommen, um einen gemütlichen Abend mit Austausch jeglicher Art, von Strickmustern etc., Tipps und Anregungen miteinander zu verbringen.

D’Lichtstub findet jeden 1. Dienstag im Monat von November 2021 bis März 2022 von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr, voraussichtlich im Alten Rathaus Mössingen statt

 

 

Gymnastik im Grünen 2021

Die Gymnastik im Grünen startete in diesem Jahr Corona-bedingt erst am 9. Juni und bis zum 8. September waren es insgesamt 14 Termine, von denen keiner wegen schlechter Witterung ausfallen oder abgebrochen werden musste.

Die Organisatorinnen Gabi Maurer und Hanne Wick konnten insgesamt 327 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen. Durchschnittlich haben 23 bewegungsfreudige Mitbürgerinnen und Mitbürger an der Gymnastik im Grünen auf dem Roten Platz hinter dem Quenstedt-Gymnasium die wöchentliche Fitnessveranstaltung besucht.

Die Attraktivität der Gymnastik im Grünen verdanken wir alle auch dem sportlichen und kompetenten Engagement der Kursleiterinnen Marion Speidel, Anne Ehemann, Ellenore Steinhilber, Simone Kopp, Anita Ehmann und Gabi Maurer.

Das niederschwellige Gesundheits- und Fitnessangebot der Bürgerstiftung hat auch die Aufmerksamkeit unseres Gesundheitsministers Jens Spahn geweckt. Bei einer Sonderveranstaltung auf dem Löwensteinplatz am 20. August übten die Beteiligten sehr eifrig, sahen jedoch unseren Gesundheitsminister nur kurz winkend vor lautstarker Kulisse vorbeihuschen.

Der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Mössingen Dieter Neth verabschiedete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten Gymnastik im Grünen des Jahres 2021 mit den besten Wünschen in den Herbst, Winter und Frühling und gab seiner Hoffnung Ausdruck, alle im kommenden Jahr wieder bei bester Gesundheit zur Gymnastik im Grünen 2022 begrüßen zu können.

Mitteilung 2021/12: Absage des Herbstballes 2021

Es fiel uns sehr schwer aber aufgrund der immer noch kritischen Situation rund um die Corona Pandemie und die daraus folgenden Auflagen für Veranstaltungen wie den Mössinger Herbstball, sagen wir den diesjährigen Herbstball ab.

Wir planen in den Frühling und möchten Sie dann in hoffentlich entspannteren Zeiten zu einem Frühlingsball einladen. 

Urlaub ohne Koffer 2021

Leider können wir keine Anmeldungen mehr entgegennehmen, da die maximale Anzahl der Teilnehmer erreicht ist.

Urlaub ohne Koffer

Eine gute Nachricht für unsere Seniorinnen und Senioren über 70 – Der Urlaub ohne Koffer kann vom 29. Juni bis 02. Juli im Haus Bittenhalde in Tieringen stattfinden.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 15.06.2021. Wie können Sie sich anmelden?

  • Per Post mit dem Anmeldeformular, das Sie auf unserer Internetseite unter Formulare finden.
  • Mit dem Flyer, der in den nächsten Tagen verteilt wird.
  • Per E-Mail mit der Adresse: urlaub-ohne-koffer@buergerstiftung-moessingen.de

In bewährter Weise werden unsere Gäste morgens abgeholt und abends wieder nachhause gebracht, tagsüber betreut von Ellenore Steinhilber und Birgit Huttenlocher mit ihren Team der ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer und mit einem bunten Programm in beste Stimmung gebracht.

Aufgrund der Corona-Vorschriften können wir leider nur 15 Teilnehmer in den Urlaub ohne Koffer mitnehmen.

Mitteilung 2021/07

Gymnastik im Grünen startet am 09. Juni 2021

Wir freuen uns darüber, dass unsere Gymnastik im Grünen jetzt am 09. Juni 2021 um 9.00 Uhr am/auf dem Roten Platz hinter dem Quenstedt-Gymnasium an der Allee Kanton St. Julien starten kann. Bis September hoffen wir auf stetig sinkende Fallzahlen und immer gutes Wetter.

Aufgrund der derzeit geltenden Verordnungen dürfen wir nur Teilnehmer begrüßen, die entweder geimpft sind, die genesen sind oder die einen gültigen Test vorweisen können. Nach wie vor gelten die üblichen Corona-Regeln, wie das Tragen einer Maske außerhalb der sportlichen Aktivitäten und Abstand halten auch bei der Gymnastik.

Die Teilnahme muss wie auch schon im letzten Jahr dokumentiert werden, daher ist es empfehlenswert bereits etwas früher zu kommen, damit die Gymnastik pünktlich starten kann.

 

Opernabend

Unseren Opernabend planen wir für den 02. Juli 2921 in der Quenstedt-Aula. In welcher Form wir dieses schöne Musikerlebnis durchführen können, hängt von der Entwicklung der Corona-Situation ab. Wir werden Sie über unsere Homepage, das Amtsblatt und über die Presse in den nächsten Wochen weiter informieren.

Das Bürgerauto fährt wieder im normalen Corona-Betrieb

Ab dem 09. Juni 2021 gehen wir wieder in den Corona-Normalbetrieb beim Bürgerauto über. Unser Fahrdienst steht wieder für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger wieder zur Verfügung. Selbstverständlich gilt weiterhin für alle Fahrten unser Hygienekonzept: Es ist immer nur eine Person, ggf. mit Begleitperson als Fahrgast zugelassen, bei den Fahrten ist eine Maske zu tragen und entsprechenden Desinfizierungen sind vor Fahrtantritt vorzunehmen.

Fahrten können über die bekannte Telefonnummer 0176/472 55 985 von Montag bis Mittwoch jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr angemeldet werden. Zudem ist ein Anrufbeantworter geschaltet, der täglich abgehört wird. Wenn Sie uns Namen und Telefonnummer hinterlassen, rufen wir zurück.

Anmeldungen sind auch über unsere E-Mail Adresse buergerauto@buergerstiftung-moessingen.de möglich.
 

Ihre Spende hilft!!

Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Engagement für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger als Stifter, Spender, oder Zeitspender unterstützen. Gerne stellen wir Ihnen unsere Projekte und Veranstaltungen im Detail vor. Kontaktieren Sie uns über unsere Telefonnummer 07473 / 27 27 64 oder über unsere E-Mail Adresse: info@bürgerstiftung-mössingen.de.

Unsere Bankverbindungen für Spenden:

VR Bank Tübingen eG, IBAN: DE74 6406 1854 0000 0940 13

Ihre BürgerStiftung Mössingen

Mitteilung 2021/06 – Bürgerauto

Das Bürgerauto fährt ab Mai mit Einschränkungen wieder

Liebe Fahrgäste, nach wie vor leben wir in einer kritischen Corona-Situation, die derzeit einen Inzidenzwert von um die 200 in unserem Landkreis zeigt. Gleichzeitig erhöht sich aber laufend die Zahl der zweifach geimpften Personen und für diese Mitbürgerinnen und Mitbürger möchten wir unseren Fahrdienst wieder anbieten.

Unser Fahrdienst steht für Sie zur Verfügung, wenn:

  • Sie zum zweiten Mal geimpft sind und 14 Tage nach der zweiten Impfung verstrichen sind,

  • Sie zum Impfen nach Tübingen ins Impfzentrum fahren müssen.

Für alle Fahrten gilt weiterhin unser Hygienekonzept, das Fahrten nur mit Maske und entsprechenden Desinfizierungen vorschreibt.

Fahrten für den oben genannten Personenkreis und Impffahrten können über die bekannte Telefonnummer 0176/472 55 985 von Montag bis Mittwoch jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr angemeldet werden. Zudem ist ein Anrufbeantworter geschaltet, der täglich abgehört wird. Wenn Sie uns Namen und Telefonnummer hinterlassen, rufen wir zurück.

Anmeldungen sind auch über unsere E-Mail Adresse buergerauto@buergerstiftung-moessingen.de möglich.

Bitte helfen Sie unseren Fahrerinnen und Fahrern indem Sie vor Antritt der Fahrt die Impfungen nachweisen.

Wir hoffen sehr, dass sich die Lage bald entspannt, die Zahl der geimpften Personen immer weiter steigt, sodass wir bald wieder in einen normalen Alltag übergehen können und wünsche allen unseren Fahrgästen eine gute und gesunde Zeit.