Das Bürgerauto 2017 – Statistik einer steigenden Beliebtheit

Die erste Fahrt des Bürgerautos fand am 15. März 2017 statt. Seit dieser Zeit fährt das Bürgerauto von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 17.00Uhr.

Im Jahr 2017 beförderte das Bürgerauto an 113 Fahrtagen bei 612 Fahrten insgesamt 314 Fahrgäste. Das Bürgerauto legte innerhalb des Stadtgebietes und in den Ortsteilen in dieser Zeit insgesamt 3.613 km zurück. Der umsichtigen Fahrweise aller ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer ist es zu verdanken, dass keinerlei Unfälle und Übertretungen der Straßenverkehrsordnung zu verzeichnen waren.

Es begann im März mit 22 Fahrten an den Vormittagen von Dienstag bis Donnerstag und mit 11 Fahrten an den Donnerstagnachmittagen. Gegen Ende des Jahres wurde das Bürgerauto immer bekannter und beliebter und im November waren es bereits 122 Fahrten an den Vormittagen und 62 Fahrten an den Donnerstagnachmittagen.

Im Jahr 2017 fuhren mit dem Bürgerauto 46 Fahrgäste, von denen viele bereits als Stammgäste bezeichnet werden können.

Unser „Frequent Traveller“ nutzte das Angebot zwanzig Mal und wie die Statistik zeigt, gehört er zu den ersten Fahrgästen, die unser Angebot nach dem 

Kennenlernen laufend nutzen. Auch später hinzugekommene Fahrgäste schätzen die individuelle Erhöhung ihrer Mobilität.

Die Fahrziele unserer Fahrgäste sind mit großem Abstand die Arztbesuche, gefolgt von Fahrten zum Frisör und zum Einkaufen.

In der Mehrzahl wohnen unsere Fahrgäste in der Kernstadt und in Belsen / Bästenhardt. Laufe der Monate 2017 wurde die angenehme und zuverlässige Mobilität für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger aber auch in den Ortsteilen Öschingen und Talheim immer bekannter und die Zahl der Fahrgäste aus den Ortsteilen erhöht sich zunehmend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 15 =